Archiv – Ausstellungen

Helga Mühlmann, Am Hechtseeufer, Kreide auf Papier

Am 26. Januar 2018 fand eine Ausstellung mit neuen Arbeiten von Helga Mühlmann, Kufstein, zu ihrem besonderen  Geburtstag im Atelier Thea Barth statt. Mühlmanns Lieblingsmotive sind Berge, Bäume, Menschen und Kufsteiner Ansichten. Zu sehen waren auch Skulpturen von Helene Mariacher, Wörgl.

 

Rückschau 2017

In Szene gesetzt – Malerei und Skulptur vom 01.12. bis 10.12. 2017

Ferdinand Bacher: Skulpturen   Thea Barth: Malerei

Ausgehend von den Materialien Draht und Ton, bzw. Pappmaché, setzt sich Ferdinand Bacher in seinen Skulpturen mit der Plastizität von Körpern im Raum auseinander. Ihm gelingen zartgliedrige, ausdrucksstarke Figuren. Wie auf einer Bühne führen diese Figuren gerade eine Bewegung aus und scheinen plötzlich zu erstarren. Bachers Anliegen ist es, zur Sensibilisierung unserer Wahrnehmung beizutragen.

Malen! Malen! In Groß, in Klein, in Öl, in Acryl, in Aquarell. „In meinen abstrakten Gemälden spielt oft eine ausgewählte Farbe wie im Theater die Hauptrolle. Diese setze ich mit anderen Farben als den Nebendarstellern so in Szene, dass eine spannende Atmosphäre entsteht. Meine Bilder sind wie Kompositionen durchgearbeitet.“ (Thea Barth im Dez. 2017 über ihre Malerei) 

Kunst im Notariat

In den großzügigen Räumen des in diesem Jahr eröffneten Notariats von Dr. Erwin Koller – Öffentlicher Notar, Georg Pirmoser-Straße 2, 6330 Kufstein, waren bis Ende September 2017 ausgewählte Arbeiten von Thea Barth zu sehen, zum Teil auch käuflich zu erwerben.

 

o.T. (Seetang), 2011, Acryl, 100 x 100 cm, © Bildrecht Wien 2018

 

Gemeinschafts-Ausstellungen im KISS in Kufstein

FarbRaum – Ein Ausstellungsprojekt – MAI / JUNI 2017

Das Projekt „FarbRaum“ thematisierte Farben unserer Umgebung und deren, mitunter unbewusste, Wirkung. Wie sind Farben in unserem Alltag präsent? Wie werden Farben Mittel zum Ausdruck? Und welche Assoziationen und Aussagen lassen sich damit über bildende Kunst gestalten?

 

EXPRESSION IN FARBE, GOLD und GLAS – April / Mai

Ausstellung im Kufsteiner KISS in Zusammenarbeit mit Schülerinnen der HLW eröffnet. – Malerei von Apollonia Hajszan und Thea Barth, Glaskunst von Birgit Dopsch sowie Schmuck von Sabine Peiger.

 

 

 

Thea Barth, Landschaft, 2017 Öl/Acryl,

90 x 120 cm

© Bildrecht Wien 2018

 

RÜCKSCHAU 2016

FARBE wirkt

Farben im Bild zu inszenieren, heißt Spannung und Atmosphäre zu schaffen. Dadurch berühren sie unser Inneres, rufen Erinnerungen und Assoziationen hervor.  „Oft bin ich selbst überrascht, was mit Farbe möglich ist.“ – Seit etwa drei Jahren ist die Farbe ins Zentrum meiner Malerei gerückt  (Ausstellung „Basically“, 2015).

IMG_3711Thea Barth – Beflügelt – Öl / Acryl  auf Leinwand – 150×120 cm – © Bildrecht Wien 2018

Happy Days, 2016, Öl / Acryl, 120 x 150 cm, © Bildrecht Wien 2018